Brad Beevers

Verheiratet mit Simone, Vater von drei erwachsenen Kindern. Brad arbeitet als Dozent beim Seelsorge-Institut www.coram-deo.de in Bonn.


Loading Player...

Gemeindezucht – ein Prozess der Liebe

Thema der Seelsorge-Konferenz in Thalwil/ZH (2016)

Die Gemeinde, auch wenn sie Gottes Familie ist, ist manchmal eine schwierige Familie! Eigentlich kein Wunder, denn biblisch gesehen sind wir alle schwierige Menschen, die oft nicht wirklich hören wollen. Gott sei Dank aber zeigt er uns in seinem Wort einen Prozess der korrigierenden Liebe. Wenn jemand nicht hören will sind die Schritte dieses Prozesses – der "Gemeindezucht" im breitesten Sinne – attraktiv, konsequent, liebevoll und weise. Sie schützen Gottes Ruf und helfen gleichzeitig der Not leidenden Person zum Vater zurückzukehren.

Von allen Seiten werden wir mit verdrehten Auffassungen über Sex bombardiert. Aber wie erhalten Verheiratete, Ledige und Jugendliche eine gesunde und hilfreiche geistliche Sicht von Sexualität? Inwieweit Sex mit unserer Identität, unseren Herzen, unserer Anbetung und unserem Bedürfnis nach Gnade zu tun hat, ist das Thema der Seelsorge-Konferenz 2017 «Sexuelle Identität leben … gesund und erfüllt in einer zerbrochenen Welt.» Lernen Sie die Leben verändernden Wahrheiten Gottes im Bereich der Sexualität kennen und Fälschungen als das zu entlarven, was sie wirklich sind. Zur Vertiefung des Themas empfehlen wir die deutsche Ausgabe «Sex und sein Erfinder» (engl. «Sex and the supremacy of Christ»): https://www.cbuch.de/piper-taylor-sex... Ein Buch von John Piper, C. J. and Carolyn Mahaney, Mark Dever, Al Mohler, Carolyn McCulley und anderen. "Ich kenne keine andere Gabe Gottes, die so sehr missbraucht wurde wie die Sexualität. Was ursprünglich gedacht war als phantatisches, reines, irdisches Bild einer faszinierenden himmlischen und ewigen Realität, ist pervertiert worden zu einem betörenden, aber falschen Gott, der so zu einer grotesken Karrikatur des wahren Gottes geworden ist. Die Autoren dieses Buches haben eine erfrischende, erhellende und sehr hilfreiche Abhandlung über dieses heilige Thema zusammengestellt. Sie rufen uns auf, unser Denken und unser Leben in Gefangenschaft unter die Hoheit Christi zu unterwerfen und unsere Beziehung zu unserem himmlischen Bräutigam in Sachen Sexualität neu zu überdenken. Mein Gebet ist, dass dieses Buch das Denken und Leben von Christen zutiefst prägt und umgestaltet." Nancy Leigh DeMoss, Autorin "Die Sexualität ist eine wunderbare Gabe Gottes, aber als Götze ist sie schrecklich, brutal und fügt grenzenloses Elend zu. Diese Autoren liefern gesunde Frischluft, denn im Gegensatz zu den selbsternannten „Sexperten“ unserer Kultur respektieren sie die Autorität der Bibel und bekennen sich von Herzen zur Herrschaft Jesu Christi. Somit erheben sie die Fackel göttlicher Wahrheit und entlarven jene Sex-Lügen des Feindes, die sich nicht nur in dunklen Winkeln unserer Kultur ausgebreitet haben, sondern sogar in unseren Gemeinden. Mein Gebet ist, dass dieses Buch den Lesern klarmacht: Wenn Jesus Christus Herr ist, dann ist er auch Herr über alles, was wir in Sachen Sex denken, reden und tun – und mit ihm als Herrn werden wir Befreiung und Freude finden." Randy Alcorn, Pastor und Autor

In einer derart gefallenen Welt gibt es tatsächlich viel zu (be-) fürchten! Aber was ist das Gegenteil unserer Furcht? Nicht Mut, nicht Tapferkeit, sondern Liebe!
Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus (1.Joh 4,18). Dieses göttliche Prinzip ist äusserst praktisch für den Kampf des Glaubens gegen sündhafte Ängste. Das biblische Ziel ist nicht Furchtlosigkeit, sondern der Glaube, der durch die Liebe tätig ist.

Back to top button