Der Player benötigt JavaScript.

Im Prozess der korrigierenden Liebe hat Gott vorgesehen, dass manchmal ein oder zwei andere unterstützend helfen sollen. Gerade wenn jemand nicht hören will, sollen andere vermitteln und den wahren Sachverhalt vor Gott klären. So tragen wir als Jünger Jesu die Last des anderen. Wir lassen ihn nicht in «seinen» Problemen «stehen», sondern sehen sie als etwas, welches gleichzeitig uns und vor allem Gott betrifft.

Back to top button