• Seelsorgekonferenz 2018 am Freitagabend, 14. und Samstag, 15. September in Küsnacht

  • Seelsorge Konferenz 2013

  • Seelsorge Konferenz 2012

  • Vorträge (MP3)

  • Seelsorgekonferenz 2016

 suendhafte furcht buch

 

DER SIEG ÜBER DIE SÜNDHAFTE FURCHT

Augenblicke der Furcht erfahren die meisten von uns von Zeit zu Zeit. Sie beeinflussen unsere Entscheidungen und lassen uns mit einem Gefühl der Hilflosigkeit zurück. Flavel beginnt in diesem Buch mit der Analyse unterschiedlicher Arten von Furcht und wie Gott sie gebraucht - die Ursachen der Furcht, die Auswirkungen der Furcht und die Heilmittel. Dann wendet er sich der sündhaften Furcht im Besonderen zu, legt ihre Ursachen und Auswirkungen dar und zeigt, dass die Furcht Gottes das wirksamste Mittel ist, um die sündhaft Furcht auszulöschen und uns vor Gefahr zu bewahren. 

In dem Wissen, dass Christen anfällig dafür sind, inmitten von Leiden den Blick auf Gott zu verlieren, ermutigt der Autor dazu, auf den Einen zu schauen, dessen Macht „allmächtig“ ist, dessen Weisheit „unendlich und unerforschlich“ und dessen Liebe „alles übersteigt und unvergleichlich“ ist.

Dieses praktische Buch wird Ihnen helfen, Ausflüchte bezüglich der sündhaften Furcht in Angriff zu nehmen und Sie ermutigen, auf Christi Zusage zu vertrauen und Ihr ängstliches Herz in seine Hände zu geben.  

John Flavel

(Preis € 9,50 3LVerlag)

Anmeldung Seelsorgekonferenz

Anmelde Daten
Persönliche Daten
Wohnort
Informationen

Vision

Warum biblische Seelsorge?

Biblische Seelsorge ist die Anwendung biblischer Lehre auf Alltagsfragen. Eigentlich ist sie nichts anderes als die Theologie über das Leben als Christ in allen Lebensbereichen: in der Ehe, als Eltern, als Kinder, an der Arbeit, im Hauskreis, mit Freunden.

Weiterlesen ...
Wer Informationen und News zu kommenden Konferenzen erhalten möchte, kann sich hier anmelden
Please wait

Hilfreiche Artikel

In unregelmässigen Abständen veröffentlichen wir hier hilfreiche Artikel erfahrener Seelsorger zu bestimmten Themen
Stöbern Sie doch einmal...

 

Back to top button